home Allgemein, bochum, Festival Tim Bendzko Konzert beim Zeltfestival Ruhr

Tim Bendzko Konzert beim Zeltfestival Ruhr

Vorgestern spielte der „Weltretter“ Tim Benzdko bereits zum vierten Jahr in Folge auf dem Zeltfestival Ruhr.

Bereits etwas mehr als eine Stunde vor Konzertbeginn hatten sich trotz prasselnden Regen einige Fans bereits vor dem Sparkassen Zelt aufgereiht. Um 19.20 Uhr wurde bereits Einlass gewährt und die meist jungen weiblichen Fans rannten ins große Zelt um sich einen guten Platz zu ergattern oder direkt den Merchandise-Stand zu belagern.
Gegen 20.30 begann pünktlich das Konzert, Tim sang in Begleitung einer genialen Lichtshow die ersten Takte von „Mein Leben ist dein Leben“, von neben der Bühne.

Er suchte die Fannähe in dem er immer mal wieder den kleinen Steg betrat und sich zu den Fans beugte.
Tim spielte seine Hits wie „nur noch kurz die Welt retten“ oder dichtete spontan „Am seidenen Faden“ von „ich will keinen Winter mehr“ zu „Ich will keinen Regen mehr“ um.

Desweiteren zeigte sowohl Tim wie auch der Rest seiner Band, dass sie ihr Tanzbein schwingen können und sorgten somit zur allgemeinen Erheiterung. Außerdem stellte er seine Band vor, die zum Großteil aus Bochum kommen und somit Heimvorteil hatten.

Die Atmosphäre im Zelt war wunderbar, so sangen die Fans lauthals bei „keine Zeit“ mit und waren bei „Alles was du wissen musst“ mit „hey hey ah ah“ textsicher und brüllten dies dem blonden Lockenkopf entgegen.
Tim Benzdko spielte mehrere Zugaben und die Fans waren trotz dieser traurig, dass das Konzert kurz darauf vorbei war.

Zelt Festival Ruhr – bietet neben den verschiedenen Konzerten und Comedyvorstellungen ebenso eine kulinarische Vielfalt und steht für Handwerkskunst der Extraklasse.
Jeder Freund von guten Essen und schönem Schmuck oder besonderen Kunstwerken sollte sich dieses Festival nicht entgehen lassen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.