Das Line-Up vom Juicy Beats Festival ist komplett

Das Bühnen-Line-Up für das Juicy Beats Festival am Freitag, 27. Juli und Samstag, 28. Juli im Dortmunder Westfalenpark ist komplett. Nach Top-Acts wie Kraftklub, 257ers, Kontra K, Editors, RIN, Boys Noize, Feine Sahne Fischfilet, SXTN, Dub FX, Von Wegen Lisbeth, Drunken Masters, Bukahara, Trettmann, Grossstadtgeflüster, Yung Hurn, Weekend, Fil Bo Riva und Haiyti flattern nun …

Juicy Beats Festival 2018- Kraftklub sind Headliner!!

Neu zum 03.01.2018: Kraftklub, Dub FX, Trettmann, Grossstadtgeflüster, Yung Hurn, Weekend, Fil Bo Riva, Neonschwarz, Haiyti, Tube & Berger, Mavi Phoenix, Team Rhythmusgymnastik, Larissa Rieß, Juliet Sikora, Ante Perry, Younotus, Lovra Zuvor bestätigt: 257ers, Kontra K, Editors, RIN, Von Wegen Lisbeth, Drunken Masters, SXTN, Bukahara Pünktlich zum Jahresstart gibt das Juicy Beats Festival in Dortmund …

PRINZ PI, MADSEN UND ACE TEE SIND FRITZ DEUTSCHPOETEN

Die Vorfreude steigt. Nachdem Fritz vom rbb bereits Philipp Poisel, Jennifer Rostock und Von Wegen Lisbeth als erste DeutschPoeten 2017 angekündigt hatte, kommen nun die nächsten Protagonisten für das Festivalwochenende im IFA-Sommergarten: Prinz Pi, Madsen und Ace Tee. Prinz Pi ist der Grandseigneur der großstädtischen HipHop-Musik. Er hat die Entwicklung des deutschsprachigen Rap in den …

DIE ERSTEN FRITZ DEUTSCHPOETEN 2017: PHILIPP POISEL, JENNIFER ROSTOCK UND VON WEGEN LISBETH

Die ersten Acts für die Fritz DeutschPoeten 2017 stehen fest. Auch im nächsten Jahr holt Fritz vom rbb wieder die Besten der Besten nach Berlin: Philipp Poisel, Jennifer Rostock und Von Wegen Lisbeth stehen am ersten Septemberwochenende auf der IFA-Sommergarten-Bühne. Seine ersten beiden Alben wurden vergoldet und mit Platin ausgezeichnet. Ausverkaufte Tourneen folgten. Nachdem Philipp …

Termintipp: Way back when Festival

In der Zeit vom 29.09-01.10.16 wird in Dortmund bereits zum dritten Mal das “Way back when” Festival veranstaltet. Dieses Jahr findet das Festival an vier verschiedenen Locations statt – in der Halle und dem Club des FZW, außerdem in der Pauluskirche und dem Domicil. Das Line-Up kann sich sehen lassen, Bands wie Kakkmaddafakka, Tocotronic, I …