Sparkassenpark Mönchengladbach startet mit Strandkorb Openair im Juli

Ein konzept, welches sowohl realistische Umsetzbarkeit der Hygienevorschiften beinhaltet als auch finanziell tragfähige Veranstaltungen generiert, dieses Konzept von SparkassenPark Geschäftsführer Michael Hilgers hat bei der Landesregierung Anklang gefunden. Jetzt ist es offiziell, dass die Saison mit dem STRANDKORB Open AIr am 10.07.2020 starten kann. Das Programm zum dreimonatigen Strandkorb-Erlebnis wird folgen.

“Die kreative Umsetzung und gleichzeitige Einhaltung aller Hygiene-,Abstands- und Kontaktregeln vom Eintreffen auf dem Parkplatz, über die Dauer des Konzertes bis zur Abfahrt haben die Verantwortlichen sehr beeindruckt udn gezeigt, dass solche Formate möglich sind. Wir sind sicher, dass sowohl Veranstalter als auch Besucher sehr verantwortungsvoll mit dieser Möglichkeit umgehen werden und wir uns auf unterhaltsame und sichere Auftritte in Mönchengladbach freuen können”, lobt Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners.

STRANDKORB Open Air – Opening.

Mehr als 450 Strandkörbe werden auf der Open-Air INnenfläche des SparkassenPArk Geländes in ordnungsgerechtem Abstand stehen, damit am 10.07.2020 rund 960 Besucher beim Sommer-Opening feiern können. Die Fläche ist dabei in 9 Einheiten, oder auch “Inseln” utnerteilt. Ein- und Auslass werden so geregelt, dass sich Besucher der jeweils anderen Inseln nicht kreuzen. Durch gut organisierte “Einbahnstraßen” wird der Kontakt zu anderen Besuchern somit vermieden. Darüber Hinaus wurde beim Konzept auch an weitere Hygienemaßnahmen gedacht, die den kompletten Geländeweg des Besuchers abdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.