Nur noch wenige Tage bis zur großen Opening Show von STARLIGHT EXPRESS in Bochum!

Rate this post

Die Weichen stehen auf live!

Nur noch drei Tage bis zur Opening Show von STARLIGHT EXPRESS in Bochum! Am 3. Oktober heißt es
endlich: „3…2…1… los“ für Rusty, Greaseball, Electra & Co. Rund 18 Monate war es still im STARLIGHT
EXPRESS-Theater – umso größer ist die Freude, dass sich jetzt das Theater wieder mit Leben füllt.
Emotionen live und hautnah beim rasantesten Musical des Universums.

Maik Klokow, CEO und Produzent der Mehr-BB Entertainment bringt es auf den Punkt: „Wir haben uns noch nie so sehr gefreut wie jetzt, dass wir das Licht anmachen dürfen, die Türen aufschließen, unser Publikum bei uns willkommen heißen und endlich wieder live auf der Bühne stehen können. Der STARLIGHT EXPRESS steht in den Startlöchern und gefühlt wird es rasanter als je zuvor!“

Promis zu Gast in Bochum


Zahlreiche prominente Gäste wollen sich diese legendäre Vorstellung – noch nie war der STARLIGHT EXPRESS so lange in Warteposition – nicht entgehen lassen. Mit dabei sind u. a. Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze, „Prince Charming“ Nicolas Puschmann, Comedian und Moderatorin Mirja Boes, Schriftstellerin Nicole Staudinger, Frida Gold Sängerin Alina Süggeler, Bachelor Niko Griesert mit Michèle de Roos, RTL Moderatorin Angela Finger-Erben, Schauspieler Moritz A. Sachs, Sänger
Tom Gaebel, Choreograf Cale Kalay, die Unter-Uns-Schauspielerinnen Nina Weisz und Carina Koller, die „Bachelorette“-Teilnehmer Keno Rüst und Leander Sacher, Moderator Harry Wijnvoord, das „Bachelor in Paradise“-Paar Marco Cerullo und Christina Grass, die „Alles was zählt“-Schauspieler*innen Igor Dolgatschew, Jasmin Minz und Lisandra Bardél, Sängerin und „DSDS“-Gewinnerin 2018 Marie
Wegener sowie WDR Moderator Sven Krol.

Während die Temperaturen draußen langsam sinken, werden die Proben im Theater immer heißer: Bis zu zehn Stunden täglich skaten die 43 internationalen Darsteller*innen mit Höchstgeschwindigkeit durch das
Theater, verfeinern die spektakulären Choreografien, singen die unvergleichlichen Melodien von Lord Andrew Lloyd Webber und studieren atemberaubende Stunts ein. In wenigen Tagen muss alles perfekt sein für die STARLIGHT EXPRESS-Vorstellung, auf die alle so lang gehofft und hingearbeitet haben.

Foto: © JENS HAUER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.