Motorradmesse trotzt dem Coronavirus!

Letztes Wochenende fand in Dortmund die Motorräder Dortmund statt. Eine Messe rund um das Thema Motorrad.

Die Messe fand trotz Corona statt, ganz zur Freude der angereisten Motorradfahrer/Motorradfans.

Die Messe erstreckte sich über drei Hallen, leider hatte die Halle 3 einige Verluste aufgrund von Ausstellerabsagen zu verkraften, es wurde versucht, die Freiflächen trotzdem mit Motorrädern zu bestücken.

In den Hallen gab es alles was das Herz begehrt: Tuning oder Ersatzteile für sein Mopped oder Pflegemittel aller Art, denn Motorradfahrer legen im Gegensatz zum Autofahrer noch ordentlich wert auf gute Optik.

Man konnte auf allen möglichen Motorräder Probesitzen, d.h. wollte man schon immer mal wissen wie es sich anfühlt auf einer Chopper, Enduro oder Sportler zu sitzen wurde dies dort erfüllt.

Natürlich hilft dieses Probesitzen auch um sein künftiges Motorrad zu finden!

Shows im Außenbereich

Im Außenbereich ging es etwas schmackhafter und spektakulärer vor:

Fürs leibliche Wohl wurde gesorgt. Die Wheelieschule zeigte an einem Testmotorrad wie man einen Wheelie macht und machten somit Werbung für ihre Lernkurse.Zwei glückliche Männer / Jungs durften sich an der Maschine erproben sowie eine Dame (pro Runde).

Des Weiteren gab es einen Stuntkugelkäfig, in dem professionelle Stuntfahrer ihr Können zeigten.

Innen war es ebenfalls actionreich, so hatte Monsterenergy einen Stuntbiker (aus Frankreich)und einen Motorradstuntfahrer (aus Italien) dabei die eine grandiose Show hinlegten, von Salti über Sprünge zum Klettern mit dem Bike oder Wheelies alles war dabei!

Motorradyoutuber zu Gast

Ebenfalls vor Ort waren auch diverse Youtuber, so wurde die Messe am Samstag in einen Ausnahmezustand versetzt als David Bost, Anica und Blackout den Stand von Reifen.com unsicher machten.

Am Sonntag machte David Bost nochmal die Messe alleine unsicher und nahm sich Zeit für Fans für Fotos und Autogramme. 

Es war alles in Allem eine schöne Messe um mal Motorradluft zu Beginn des Jahres zu schnuppern! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.