home Konzert MAX MUTZKE & TAKEOVER! ENSEMBLE

MAX MUTZKE & TAKEOVER! ENSEMBLE

Max Mutzke hat das Pop-Zeug welches zum Klassiker nötig ist, ist längst klar! Aber was hat der charmante schirmbemützte Sänger mit Klassik am Hut? Ließ hier alles darüber!

MAX MUTZKE ist nicht mehr von Deutschlands Bühnen wegzudenken. Und wenn der stilistisch umtriebige Popsänger so weitertourt wie bisher, meint das bald jede Art von Bühne. Seine bejubelte Wandlungsfähigkeit ermöglichte dem Vollblutmusiker etliche Exkursionen in Gefilde außerhalb seiner Kerngenres Pop, Soul und Funk. So erregte er großes Aufsehen mit seinem Jazz-Album „Durcheinander“ und scheut auch die Berührung mit der Klassik nicht. Zusammen mit dem kammermusikalischen TAKEOVER! ENSEMBLE um den Geiger Miki Kekenj entert MAX MUTZKE seit geraumer Zeit klassische Konzerthäuser. Gemeinsam präsentieren die Musiker ein Vocal-begleitendes Streicherensemble, das Klassik in den popkulturellen Kontext setzt.
So erklingen Songs wie “Schwarz auf Weiss” im avantgardistischen Tangogewand, James Browns “A Man′s World” im Walzertakt und ein Cello-Solo im Bach‘schen Stil katapultiert Radioheads “Creep” in melancholische Sphären. Man ahnt es: Hörern eröffnet sich ein knisterndes Spannungsfeld zwischen den Polen Klassik und Pop, das den Ausnahmesänger MAX MUTZKE zwischen den Ausnahmestreichern des TAKEOVER! ENSEMBLEs platziert. Gemeinsam lotet man die poppigen Tiefen des klassischen Grenzgangs aus. Und was als konzertantes Experiment begann, ist auf bestem Wege, ein Touring- bzw. Soul-Klassiker per neuer Definition zu werden.

Aufgrund der großen Publikumsbegeisterung, gehen MAX MUTZKE & TAKEOVER! ENSEMBLE nun auf eine Tournee, die sie durch einige der schönsten Klassik-Konzerthäuser Deutschlands führt.

MAX MUTZKE & TAKEOVER! ENSEMBLE
2018

 12.05. // BERLIN // KONZERTHAUS

13.05. // HANNOVER // GROSSER NDR SENDESAAL

14.05. // DÜSSELDORF // TONHALLE

23.05. // HAMBURG // ELBPHILHARMONIE

27.05. // DARMSTADT // STAATSTHEATER

Tickets gibt es bei Eventim und Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.