home Konzert Manu Delago Handmade im Oktober auf Tour

Manu Delago Handmade im Oktober auf Tour

Im Januar meldete sich der gefeierte Hang- und Percussion-Spieler, Produzent und Komponist Manu Delago mit seinem dritten Soloalbum „Metromonk“ zurück. Hier treffen die hypnotischen Klangwelten des Österreichers und seine unglaubliche Hang-Performance auf Gaststars wie den UK-Newcomer Pete Josef, Douglas Dare von den Erased Tapes, Isa Kurz sowie den Trompeter Erik Truffaz. Auf der Platte dringt der für seinen einzigartigen musikalischen Ansatz gefeierte Delago in immer neue Klangregionen vor und erkundet dabei die unterschiedlichsten Stimmungen und Dynamiken. Kein Wunder, schließlich nahm er bereits zusammen mit Björk auf, war Percussionist für The Cinematic Orchestra und arbeitete mit Anoushka Shankar zusammen.

Indem er das Hang auf immer neue Arten spielt und bearbeitet, stehen die vielen Stimmen und Sounds dieses außergewöhnlichen Instruments klar im Mittelpunkt seiner Kompositionen, die sonst nur dezent von Beats und vereinzelten Akustikinstrumenten eingerahmt werden. Im Anschluss an die Veröffentlichung folgte der umjubelte erste Teil der Deutschlandtour, die Manu Delago und seine Band Handmade durch sieben Hallen führte. Wie schon bei den rund 80 Shows, die das vorhergehende Erfolgsalbum „Silver Kobalt“ im Zentrum hatten, faszinierten sie ihr Publikum mit ihren unglaublichen Klangkombinationen und gaben ihnen einen neuen und enorm fantasievollen audiovisuellen Rahmen.

Jetzt gab der Tiroler die Termine für den zweiten Teil bekannt.

04.10.2017 Nürnberg – Club Stereo
05.10.2017 Stuttgart – Theaterhaus (T4)
06.10.2017 Freiburg – Jazzhaus
08.10.2017 Frankfurt – Brotfabrik
09.10.2017 Leipzig – Neues Schauspiel
10.10.2017 Bochum – Bahnhof Langendreer

Tickets bekommt ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf Eventim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.