home CD Veröffentlichung Go!zilla – Rezension zum Album „Modern Jungle’s Prisoners“

Go!zilla – Rezension zum Album „Modern Jungle’s Prisoners“

Das Album besteht aus 9 Songs inklusive Intro. Modern Jungle’s Prisoners wird im Coverartwork aufgenommen, dort sieht man die Band klein im Vordergrund in einer Urbanen Stadt die unterbrochen wird durch einen Wald, der quasi aus dem Haus zu kommen scheint.

Das Intro ist etwas verträumt und passt zu natürlichen Waldklängen. Peeling clouds ist sehr Gitarren lastig und lädt zum Träumen ein. „Evil ist Satisfying“ ist etwas kerniger und dunkler als der erste Song.

Red light“ ist guter Rock der durch seine Riffs besticht. Hailing It’s Hailing kommt mehr in eine füllende musikalische Richtung daher. Bei “Demons Are Closer” ist es wieder etwas mehr in Richtung klassischem Rock. “Interlude” kommt ganz nackig daher nur Musik kein Gesang, etwas kürzer als die vorherigen Songs auf dem Album. “Falling Down Ground” klingt nach einem melodischen Song, der einen zum Zuhören einlädt und gleichzeitig eine gewisse Kraft ausstrahlt.

Mit Follow me“ schließen Go!zilla das Album ab. Es greift die unterschiedlichen Sounds der vorangegangenen Songs auf und schafft so einen runden Abschluss des Albums.

Das Album könnt ihr z.B. bei Amazon erwerben.

Foto:by Erika Errante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.