home 2018 George Ezra mit grandiosen Konzert in Köln

George Ezra mit grandiosen Konzert in Köln

Am Sonntag war es soweit. George Ezra war zu Besuch in Köln im Palladium.

Die Anfahrt hatte sich schon als schwierig erwissen, da das Konzert komplett ausverkauft war und das merkte man direkt an den Parkmöglichkeiten. In der Halle angekommen war das Publikum schon heiß auf Geroge Ezra. Der fünfundzwanzig jährige Brite ist aktuell mit seinem Album “Staying at Tamara´s” auf Tour unterwegs. Mit dabei hat er natürlich die Ohrwümer wie “Paradise” oder “Shotgun”. Natürlich dürften auch die Songs vom ersten Album namens “Wanted on Voyage”, dass vor rund 4 Jahren erschienen ist nicht fehlen. Zu manchen Lieder hat George Ezra auch aus dem Nähkästchen geplaudert, dabei war es so still im Palladium, dass man selbst eine Nadel hätte fallen hören. Wir waren schon öfters dort, ob bei All Time Low oder Walk off the Earth aber so still war es nie zwischen den einzelnen Lieder. Der Wohlfühlcharakter hat sich auf das komplette Konzert ausgebreitet und man hat sich heimisch gefühlt, obwohl man in der großen Halle war mit Fans.

 

Setlist:

  • Don’t Matter Now
  • Get Away
  • Barcelona
  • Pretty Shining People
  • Listen to the Man
  • Saviour
  • Did You Hear the Rain?
  • Paradise
  • Song 6
  • Hold My Girl
  • Sugarcoat
  • All My Love
  • Blame It on Me
  • Budapest

Zugabe:

  • Cassy O´
  • Shotgun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.