home CD Veröffentlichung Fred Raspail – Pasta y Tequila Rezension

Fred Raspail – Pasta y Tequila Rezension

Nanu, was ist denn da in unsere Redaktion geflogen? Ein Song von Fred Raspail, der so gar nicht in irgendeine Schublade passt und den man auch nur schwer in Worte fassen kann. „Pasta y tequila“ klingt nach einem Sommerhit und lässt Leichtes vermuten. Doch der erste Schein trügt. Der Titel kommt rockig daher, enthält Blueselemente, lässt sich gut hören und überrascht mit einem Sänger, Fred Raspail, der irgendwie so klingt, als sei er der spanische Halbbruder von Andreas Gabalier. Die Stimme, die Art zu singen und das ganze Auftreten wirken absolut spiegelgleich. Wer hat da wohl von wem abgekupfert? Unbedingt reinhören, es lohnt sich.

Schaut doch in sein Musikvideo rein um euch selbst ein Bild zu machen:

Text: Johannes Voutsinas
Foto: Künstler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.