home Konzert Eros Ramazzotti gibt am 18. Februar ein Zusatzkonzert in der Münchner Olympiahalle

Eros Ramazzotti gibt am 18. Februar ein Zusatzkonzert in der Münchner Olympiahalle

Der italienische Superstar Eros Ramazzotti kommt im Frühjahr mit neuem Album im Gepäck auf große Deutschland-Tour, um seine unzähligen Fans mit neuen, wie auch altbekannten Hits zu begeistern. Die Nachfrage nach Tickets dafür ist so groß, dass jetzt bereits das erste Zusatzkonzert bestätigt wird: Neben dem Auftritt am 17. Februar spielt Ramazzotti auch am 18. Februar in München in der Olympiahalle. 

Wer Eros Ramazzotti bereits einmal live erlebt hat, weiß, dass seine Konzerte an Leidenschaft und Energie kaum zu überbieten sind. Eros Ramazzotti ist auf der Bühne ein Vulkan, der mit seiner Bühnenpräsenz und einer opulenten Show jeden mitreißt. Am 23. November veröffentlicht der Sänger sein 16. Studioalbum, das wie die Tour den Titel „Vita Ce N’è“ tragen wird. Nachdem er in der Vergangenheit schon mit Größen wie Tina Turner, Joe Cocker, Cher, Anastacia und Ricky Martin zusammen gesungen hat, überzeugt das Album mit weiteren spannenden Duetten mit Alessia Cara, Luis Fonsi und – für die deutschen Fans besonders aufregend – Helene Fischer. Auf dem Album befindet sich natürlich auch die titelgebende Lead-Single, die dem Hörer ein Gefühl von Hoffnung in schweren Zeiten geben soll.  

Die musikalische Karriere von Eros Ramazzotti ist beispiellos: Er ist einer der erfolgreichsten italienischen Musiker überhaupt. Weltweit hat er über 50 Millionen Alben verkauft – und auch in Deutschland halten ihm die Fans seit nunmehr drei Jahrzehnten die Treue. Seit 1988 haben es alle seine Alben in die Top 10 der deutschen Albumcharts geschafft. Darüber hinaus hat er zwei Echos und eine Goldene Kamera gewonnen und ist weltweit 76x Gold- und 146x Platin-zertifiziert. Jetzt freuen wir uns auf seine kommende Tour und die neuen gefühlvollen Lieder und großen Hits. 

Tickets für die Münchner Zusatzshow gibt es ab Donnerstag, den 22. November, 10 Uhr ab 45,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Bundesweit werden die deutschen Konzerttermine präsentiert von SAT.1, event. und kulturnews. Weitere regionale Präsentatoren sind Bayern1, Münchner Merkur/tz und InMünchen (München), WDR 4 und Kölner Illustrierte (Köln), SWR1 (Stuttgart & Mannheim) und Moritz (Stuttgart), sowie der MDR und die Leipziger Volkszeitung (Leipzig). 

FKP Scorpio und United Promoters präsentieren:
EROS RAMAZZOTTI
„Vita Ce N’è“ World Tour

Die deutschen Termine 2019:

17.02.2019 München – Olympiahalle
18.02.2019 München – Olympiahalle neu!
20.02.2019 Köln – Lanxess Arena

25.02.2019 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle
11.04.2019 Leipzig – Arena
13.04.2019 Mannheim – SAP Arena

 
Foto: Julian Hargreaves

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.