home Bands, Konzert Die Konzerte von Highly Suspect werden hochverlegt

Die Konzerte von Highly Suspect werden hochverlegt

Highly Suspect sind die Stoner-Rock-Band der Stunde. Das Trio, das gleich für sein erstes Album für zwei Grammys nominiert wurde, kommt Ende Februar/Anfang März für drei Termine nach Deutschland, und die Tickets verkaufen sich reichlich fix. So schnell, um genau zu sein, dass alle Konzerte in größere Venues verlegt werden (wobei in Berlin der Ort gleich bleibt). Bereits gekaufte Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

 

28.02.2017 Berlin – Musik & Frieden (Schwarzes Zimmer)
(verlegt aus dem Blauen Zimmer)
01.03.2017 Hamburg – Molotow (verlegt aus dem Kleinen Donner)
02.03.2017 Köln – Luxor (verlegt aus dem Artheater)

Tickets bekommt ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf Eventim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.