Der letzte Bulle Fantag

Der große Fantag des Serienhits „Der letzte Bulle“

Mit der Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ hat der Pott endlich einen Platz neben den Großstädten wie Berlin oder Köln erhalten. Am heutigen Tag gab es anlässlich zur 4. Staffel den großen Fantag in der Lichtburg in Essen, bei dem fünf der sechs Hauptdarsteller zu gegen waren. Den ultimativen Beginn fand der Tag am roten Teppich, zu dem die Schauspieler mit dem Oldtimer aus der Serie gefahren sind. Dabei wurden sie von den Fans gebührend in Empfang genommen und gefeiert. Anschließend konnten die Gewinner der Verlosung sich gemeinsam mit ihren Lieblingen der Serie die ersten beiden Folgen der 4. Staffel anschauen, wobei es diverse Lacher gab, wie „Er bedroht wiederholt einen Zeugen. Dieses Mal mit einem Schalentier.“

Danach nahmen sich, Henning Baum, Maximilian Grill, Tatjana Clasing, Helmfried von Lüttichau und Robert  Lohr sehr viel Zeit, um Autogrammwünsche zu erfüllen, bei denen sie immer ein freundliches Wort für ihre Fans hatten.

Grandiose Geduld und Freundlichkeit der Schauspieler

Zusammenfassend können wir von Stars Wanted sagen, dass es sich heute um einen sehr schönen Fantag handelte, der entschieden auf die Fans ausgerichtet war. Noch dazu müssen wir die ausgesprochene Freundlichkeit der Schauspieler erwähnen, da sie mit Ausdauer und beständiger Freundlichkeit ihren Fans begegneten und dabei stressige Momente nicht aufkommen ließen. Nebenbei erzählte Henning Baum Anekdoten aus seinem Leben, die die Wartezeit für ein Autogramm verkürzten und eine lockere Atmosphäre zauberten.

Ein großes Lob für die gute Organisation und der Herzlichkeit, die einem entgegenkam, wie man sie bereits aus der Serie zu erahnen vermag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.