Daniel Brühl startet weltweite digitale Gedicht-Aktion: Peotry For Locals

Daniel Brühl hat an Ostern eine weltweite Aktion ins Leben gerufen: Unter dem Instagram-Account @poetryforlocals und dem Hashtag #poetryforlocals kann jeder sein Lieblingsgedicht posten oder vortragen. Der beliebte Schauspieler, Produzent und Regisseur hatte in der letzten Woche die Idee dazu, als seine Lieblingsbuchhandlung, die wie alle lokalen kleinen Geschäfte derzeit ums Überleben kämpft, ihm Gedichtbände geliefert hatte. „Poesie und Lyrik haben etwas Tröstendes in diesen schweren Zeiten“, so Daniel Brühl. „Mit POETRY FOR LOCALS kann jeder aufrufen seinen Lieblings-Shop, Café oder Restaurant in der Nachbarschaft zu unterstützen oder einfach nur Grüße an die Liebsten senden.“

Und so funktioniert es:

Beitrag auf eigenem Account

1. Beitrags Optionen

– Video Vortrag Gedicht: Zu Beginn Nennung Autor, Titel

– Foto Gedicht aus Buch oder digital: Nennung Autor, Titel in der Caption

2. Caption Optionen

– Wem möchte ich das Gedicht widmen? (z.B. Läden in meiner Nachbarschaft, meinen Freunden, meiner Familie etc…)

– Von wem möchte ich ebenfalls eines seiner Lieblingsgedichte sehen, hören?

– Aufruf an die Follower „Zeigt Eure Lieblingsgedichte“, „Tragt Eure Lieblingsgedichte vor”

3. Tagging, Hashtag: @poetryforlocals, #poetryforlocals

Beitrag nur auf dem offiziellen @poetryforlocals-Account

1. Beitrags Optionen

– Video Vortrag Gedicht: Zu Beginn Nennung Autor, Titel

– Foto Gedicht aus Buch oder digital: Nennung Autor, Wichtig: Titel als Info dazu

2. Senden des Beitrags an

– hello@hansmade.club

Wir finden diese Aktion großartig und würden uns freuen wenn genügend von euch mitmachen und helfen!

Fotocredits: Noah Becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.