home Convention Comic Con in Berlin 2018 mitb dabei u.a. Paul Wesley aus The Vampire Diaries und Michael Rooker aus The Guardians of the Galaxy

Comic Con in Berlin 2018 mitb dabei u.a. Paul Wesley aus The Vampire Diaries und Michael Rooker aus The Guardians of the Galaxy

Die Comic Con vom 20.10-21.10.18 im Station Berlin

In etwa mehr als einen Monat öffnen sich die Tore von der Station Berlin und lassen wieder Comic und Filmfans in ihre eigene Welt eintauchen. Dieses Jahr kommen hochkarätige Schauspieler. So werden Paul Wesley (spielt Stefan Salvatore in The Vampire Diaries), sowie Kollegin Candice King (Caroline Forbes), oder Billy Boyd bekannt aus Herr der Ringe, oder Michael Rooker besser bekannt als Yondu Udonta aus The Guardians of the Galaxy.  Weitere Gäste aus Serien wie MARVEL’S IRON FIST, MARVEL’S THE DEFENDERS, GAME OF THRONES und THE WALKING DEAD werden ebenfalls vor Ort sein. Ein Schmankerl könnte für alle Boyband Fans auch A.J. sein, dieser wird ebenfalls vor Ort sein, nachdem seine Teilnahme an der Comic Con in Dortmund abgesagt werden musste. 

Wie bei jeder Convention gibt es für die Fans die Möglichkeit mit ihren Idolen Fotos zu machen und ihr liebsten Merchandiseartikel oder Foto signieren zu lassen. Sowohl Foto als auch Autogramm ist kostenpflichtig, eine Übersicht über die Preise gibt euch die Webseite der Convention. Wichtig: Paul Wesley ist nur am Samstag zu gegen. 

Hier kommen Infos auf einen Blick:

Veranstaltungsort

Station Berlin
Luckenwalder Str. 4–6
10963 Berlin

Öffnungszeiten

Samstag, 20.10.2018 von 9:00 Uhr (Early Bird/VIP) / 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 21.10.2018 von 9:00 Uhr (Early Bird/VIP) / 10:00 bis 17:00 Uhr

 

Eine jede Convention wird durch die Cosplayer mitgestaltet, sodass auch einige gute Figuren und Kostüme zu sehen sein werden. Ihr könnt euch natürlich auch wie euer Lieblingscharakter verkleiden. 

Die Q&A’s oder auch Panels genannt

In diversen Panels und Q&As kommen die Stargäste an den Veranstaltungstagen auf die große offene Bühne und stehen Rede und Antwort: sie erzählen von aktuellen Projekten und ihr – die Fans – habt die Chance, eure ganz persönlichen Fragen zu stellen.

Die einzelnen Panels gehen jeweils zwischen ca. 15 Min. – 45 Min.

Das Fotografieren und Filmen ist – soweit nicht ausdrücklich anders angekündigt – erlaubt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.