home CD Veröffentlichung Buddy Guy – The Blues is Alive and Well

Buddy Guy – The Blues is Alive and Well

Es gibt Alben, die kannst du zwischen Tür und Angel hören, zum Beispiel bei der Fahrt im Auto, auf dem Smartphone oder beim Ausräumen der Spülmaschine. Ja und dann gibt es Musik, die will gefeiert und zelebriert werden. Für „Stars-Wanted“ zu schreiben, bedeutet heute Abend für mich – einfach nur genießen. Das Wohnzimmer ist abgedunkelt, auf dem Tisch brennt eine Kerze, ich sitze in meinem Sessel, ausgerüstet mit einem Glas Whiskey in der Hand und dann, Beng! Es geht los. Der unvergleichliche Klang einer Legende strömt aus dem Lautsprecher meiner Anlage. Buddy Guy lädt zum Blues und die Gedanken schweben dahin. Ruhig, fast schon zu ruhig, beginnt diese Scheibe. Ich stelle mir vor, ich bin irgendwo in Memphis, dem Herzen des Blues. Dann eine kurze Pause und es geht richtig los. Blues wie er im Buche steht, Musik, die das Herz pochen und Puls schlagen lässt. Da ist nichts mit störenden Gimmicks versehen oder künstlich auf modern getrimmt. Klavier, E-Gitarre und Buddy Guy reichen, damit der Geist entschwindet zu einer Klangwelt, wie sie natürlicher, schöner und besser nicht sein kann. Da wird Rezensieren zum Abenteuer, zum Vergnügen, zum Highlight. Mal schnell, mal ruhig, gleitet Buddy Guy durch alle Facetten des Blues! Passend zu meinem leeren Glas fordert der Künstler einen „Whiskey for Sale“. Was ein Beat, was ein Rhythmus, welch ein Sound. 64 Minuten dauert dieses einzigartige Spektakel, das jeden Blues-Fan verzaubern dürfte. Nach etwas mehr als einer Stunde und der Erkenntnis, dass auch Mick Jagger als Duett-Partner eine gute Figur macht, ist Feierabend! Allerdings nicht für mich, ich fange einfach nochmal von vorne an, denn der Blues ist am Leben und es geht ihm gut! Auf zu Runde zwei, auf dass mich Buddy Guy nochmal mit seinen 15 Songs verwöhnt und verführt. Einfach herrlich!

Das Album bekommt ihr für 13,49 € bei Amazon.

Rezension: Johannes Voutsinas

Foto: Sony Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.