home Essen, Konzert 1live eine Nacht in Essen – das 257ers Konzert

1live eine Nacht in Essen – das 257ers Konzert

Am vorletzten Freitag machte 1Live Essen unsicher mit jeder Menge Konzerten und auch Partys. Zum Beispiel spielte Max Giesinger in der Lichtburg oder die 257ers, für die es ein Heimspiel war, in der Weststadthalle.

Bereits einige Stunden vor Konzertbeginn bildete sich eine Schlange und einige Fans becherten ordentlich. Noch bevor das Konzert  begonnen hatte wurden zwei Fans der Halle verwiesen.

Danach konnte der Rest der Fans friedlich feiern. Die 257ers lieferten von Anfang an eine bunte Show und waren für jeden Spaß zu haben und haben sich somit selbst nicht so ernst genommen. Sei es Mario oder diverse Affen die das bunte Bühnenbild vervollständigten. Beim Song “Piraten” verkleideten sich die 257ers als Piraten und bei den anderen Songs sind durchaus auch komische Figuren auf der Bühne erschienen, so war ein Mann in einem Ganzkörperanzug auf der Bühne der einen Dildo schwang.

Die Jungs waren ebenfalls spendabel: So verteilten sie Freibier, bzw. es war eher eine Bierdusche, denn es wurde ein langes Rohr in die Menge gehalten und die Fans damit überschüttet.

Sie spielten ihre hIts wie “Holz”, “Holland” oder “Irgendwo in Vegas” u.v.m. Natürlich durfte auch Daniel Danger nicht fehlen, der seinen Hit mit den 257ers zum Besten gab. Er musste ebenfalls seine Wettschulden einlösen, er sollte 5 Kleidungsstücke bekommen, hatte er nicht geschafft, sodass er auf der Blockflöte spielen musste. Bei seiner Darbietung flogen ihm die BH’s nur so zu und er war sichtlich traurig, dass es nicht zuvor schon geklappt hatte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.