home Bands, CD Veröffentlichung, Musik, Musikvideo Resaid – Videopremiere „Push The Button“

Resaid – Videopremiere „Push The Button“

Manchmal ist es auch schön Erinnerungen an eine wunderschöne Zeit anhand seiner Lieblingssongs von damals zu repräsentieren. Musik, die nicht einfach die Zeit zurückdreht, sondern das Gefühl ins Jetzt bringt.Genau das hat das Duo RESAID geschafft. Mit ihrem ersten Album „Acoustic Adventures“, präsentieren sie bereits die akustische Interpretationen von großen Hits und enterten auf Anhieb die Top 15 der deutschen Albumcharts und knackten in den digitalen Hitlisten von iTunes und Amazon sogar die Top 5. Ein eindeutiger Beweis dafür, dass RESAID goldrichtig liegt und nach einer Fortsetzung verlangt.

Bereits am 06.05.2016 erschien die beste Idee mit dem Albukm „BOYS & GIRLS“, die man dazu überhaupt haben kann. Das Projekt handelt davon ganz bewusst die Songs und nicht die Sänger im Mittelpunkt stehen zu lassen und lassen die unvergesslichen Songs der größten Boy- und Girlbands, mit denen wir aufgewachsen sind. Mit „BOYS & GIRLS“ wird der Sound der Erfolgsgeschichte von RESAID weitergeführt und gleichzeitig das Geheimnis dieser Welthits ins Rampenlicht gestellt: perfekte Kompositionen. Aus purer Liebe zur Musik macht RESAID auf „BOYS & GIRLS“ jetzt erneut die Songs zum Star.

Ihre erste Single zum Hit „Push The Button“, im Original von den Sugababes, steht für das, was die RESAID-Reihe so besonders macht: einfühlsame Produktionen und die Übersetzung von Gefühl und Zeitgeist in die Moderne. Im Gegensatz zum Original, das mit reichlich Computer-Effekten ausgestattet ist, geht bei der RESAID -Version von „Push The Button“ ganz entspannt die Sonne in der Ferne auf.

Das Video zu ihrer Single „Push The Button“


Vielleicht hat man nicht zu allen Liedern, aber bestimmt bei vereinzelten Songs eine Beziehung. Ob „Overload“ von den Sugababes, TLCs „Waterfalls“, „Say You’ll Be There“ von den Spice Girls oder natürlich das legendäre „Back For Good“ von Take That – genauso klangen die 90er Jahre! Dazu hat Sängerin Charly (26) schon getanzt und selbst wenn man, wie ihre RESAID-Kollegin Alyssa (23), noch ein bisschen jünger ist. Diese Bands hatten Melodien im Gepäck, die zeitlos sind. Exakt zwanzig Jahre nach dem Release des Debütalbums der Backstreet Boys, die mit „Quit Playing Games“ und „I Want It That Way“ mit gleich zwei Hits vertreten sind, kommt mit „BOYS & GIRLS“ am 6. Mai die überfällige Hommage an die goldene Ära der Boy- und Girlgroups.

Copyright by  www.mcs-berlin.com
Copyright by www.mcs-berlin.com

TRACKLIST:
1. Quit Playing Games (Backstreet Boys)
2. Whole Again (Atomic Kitten)
3. Say You’ll Be There (Spice Girls)
4. World Of Our Own (Westlife)
5. Push The Button (Sugababes)
6. Baby One More Time (Britney Spears)
7. Overload (Sugababes)
8. Back For Good (Take That)
9. I Want It That Way (Backstreet Boys)
10. Waterfalls (TLC)
11. I Want You Back (NSYNC)
12. Stay Another Day (East 17)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: