home Allgemein Sängerin Nelly Furtado erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Sängerin Nelly Furtado erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Düsseldorf, 17.11.2014 – Die kanadische Sängerin Nelly Furtado erhält den Deutschen
Nachhaltigkeitspreis 2014.

Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis das humanitäre Engagement der Künstlerin, das vor allem jungen Frauen in Ostafrika zugute kommt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am 28. November 2014 in Düsseldorf verliehen. „Nelly Furtado setzt sich mit Leidenschaft für die Bildung von Mädchen in Ostafrika ein. Sie gibt dafür Zeit, Geld und Kraft. Nelly nutzt ihre weltweite Popularität, um auch ihre Fans zu mobilisieren,“ so Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. „Wir wollen mit der Auszeichnung für Nelly Furtado unterstreichen, wie wichtig der Zugang zu Bildung für Frauen vor allem in Schwellenländern ist.“

Mit knapp vierzig Millionen verkauften Tonträgern zählt Nelly Furtado zu den erfolgreichsten Solo- Künstlerinnen der Welt. Mit Hits wie „I’m Like A Bird“, „Say It Right“ und „All Good Things (Come To An End)“ erobert sie seit 2004 die internationalen Charts und gewann alle wichtigen Musikpreise. Bei ihrem neuesten Album „The Spirit Indestructible“ ließ sich die Kanadierin auch durch den Mut der Menschen des Arabischen Frühlings, der Occupy-Bewegung und der Überlebenden von Naturkatastrophen inspirieren. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung sowie Persönlichkeiten verschiedener Felder, die national und international herausragende
Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten.

Die festliche Preisverleihung findet am 28. November im MARITIM Hotel Düsseldorf statt und setzt auf die richtige Balance aus Inhalt und Unterhaltung, um die Leistungen der Preisträger einem großen Publikum nahezubringen.

Zu den 1.200 Gästen zählen in diesem Jahr u.a. Altbundespräsident Horst Köhler, Oscarpreisträger Colin Firth, Bestsellerautor Henning Mankell, Schauspielerin Hannelore Elsner, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Eislauflegende
Katarina Witt, REWE-Chef Alain Caparros, CDU-Politikern Julia Klöckner und Moderatorin Nina Ruge. Für Musik
sorgen Andreas Bourani („Auf uns“), Weltstar José Feliciano und Nelly Furtado selbst.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: