home Konzert Joseph Parsons live in Dortmund 2016

Joseph Parsons live in Dortmund 2016

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 29/11/2016
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Subrosa

Kategorien


 
‚The Field The Forest‘ heißt das neue Werk, das die zwei grundlegend verschiedenen Seiten im Songwriting von Joseph Parsons darstellt. ‚The Field‘ beinhaltet Gedanken zu Beziehungen und zum Thema Erlösung. ‚The Forest‘ ist eine dunklere, rockigere EP, deren Songs sich mit Themen wie Sterblichkeit, Krieg und Liebe auseinander setzen. Die unterschiedlichen Facetten seiner Arbeit in zwei handlichen Songzyklen zu veröffentlichen, ist Joseph Parsons‘ kreative Art der Krise des Albumformats zu begegnen. Vinylliebhaber kennen das schon: Am Ende der A-Seite folgt ein Wechsel zur B-Seite.
Mit der kathartischen Eröffnung durch Scream und dem später folgenden Bliss geht Joseph Parsons auf einen Trip durch eine Soundlandschaft, die düster und zuweilen bedrohlich ist. Aufrüttelnde Gitarren und Parsons‘ warme Baritonstimme laden die Zuhörer ein, diesen Weg mitzugehen. Belohnt werden sie mit wunderbaren Melodien und poetischen Texten, die den Versuch eines Mannes beschreiben, erlöst zu werden aus dem Shadowland. Das klingt sehr persönlich, als ob Einblick in ein privates Tagebuch gewährt wird.
 
Auf The Forest fordert Parsons seine Musiker auf, nicht nur ihr unbestrittenes Können als kraftvolle Rockband zu zeigen (Scream, Bliss, Shadowland), sondern auch mit der gleichen Leidenschaft, aber gezügelter Energie Atmosphären für die düsteren Stücke zu kreieren. Der Songzyklus beginnt mit dem hymnischen Scream und endet in dem von pastoralem Folk beeinflussten Horizon. Dort verlässt Joseph Parsons seine Zuhörer mit der Sonne im Horizont, um ihren Gedanken nachzuhängen und die Reise nach Belieben fortzusetzen. Wer Begleitung wünscht, kann jederzeit zurückkehren zu The Field.
 
‘The Field The Forest’ wurde aufgenommen von der Joseph Parsons Band mit Sven Hansen, Ross Bellenoit (USA) und Freddi Lubitz, die nun seit fast zehn Jahren zusammen spielen. Nach ‘Hope For Centuries’ und ‘Empire Bridges’ ist dies ihr drittes gemeinsames Studioalbum seit 2011, geschrieben und produziert von Joseph Parsons. ‚The Field‘ wurde von Tom Albrecht gemixt, ‚The Forest‘ von Matthew Emerson Brown.
Ihr könnt euch das Album bereits jetzt bei Amazon vorbestellen!
Tourtermine:
19.11.16 FR-Courmangoux, TBA
24.11.16 DE-Norderstedt, Music Star
25.11.16 DE-Cadenberge, TBA
26.11.16 DE-Frelsdorf, Bostelmanns Saal
27.11.16 DE-Wesel, JZ Karo
29.11.16 DE-Dortmund, Subrosa
30.11.16 DE-Karlsruhe, JUBEZ
01.11.16 DE-Stuttgart, Laboratorium
02.12.16 DE-Lichtentanne, St. Barbara
03.12.16 DE-Weimar, Weinkelterei Appenrodt
04.11.16 DE-Lampenhain, Rathaus
06.12.16 DE-Villingen-Schwenningen, Scheuer
09.12.16 DE-Schönenberg-Kübelberg, Gasthaus Schleppi’s
10.12.16 DE-Neustadt-Gimmeldingen, Alte Turnhalle
11.12.16 DE-Bad Brambach, Café Grenzland
12.12.16 DE-Oederan, Klein-Erzgebirge 
weitere Termine folgen!
Tickets bekommt ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: